Post Covid Care

POST COVID CARE ALLGEMEINES PROGRAMM ZUR STÄRKUNG DES IMMUNSYSTEMS IN HÉVÍZ

Ein aktuelles Problem bei Menschen, die die Covid-19-Erkrankung hinter sich haben, ist die allgemeine Schwächung des Immunsystems, das Auftreten von Post Covid-Symptomen, Müdigkeit, Atembeschwerden und verminderte Belastungsfähigkeit.

Der Schweregrad der durch das Covid-19-Virus verursachten Erkrankung ist von Patient zu Patient unterschiedlich und geht mit unterschiedlichen Symptomen nach der Erkrankung (Post Covid) einher. Wenn Symptome auftreten, die mit der Krankheit zusammenhängen, wie z.B. lang anhaltender Husten, Atembeschwerden, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, wird die Teilnahme an einem kürzeren Gesundheitsprogramm empfohlen, das auf die Behandlung dieser Symptome zusammengestellt wurde. Das Programm umfasst mehrere verschiedene Behandlungen, und während des gesamten Prozesses wird eine fachärztliche Beratung und Überwachung gewährleistet. Zugleich können aufgrund der Vielfalt und Schwere der Post Covid-Symptome die empfohlenen Behandlungen und deren Umfang von Person zu Person variieren.

 

VORGESCHICHTE, FACHLICHE FUNDIERUNG IN HÉVÍZ

Das Hévízer Heilwasser war schon bei den Römern bekannt und wurde von ihnen genutzt. Die Wurzeln der heutigen Badekur blicken auf eine 225 Jahre alte Tradition zurück, ihre Wirksamkeit ist durch neueste medizinische Studien und Tausende von geheilten Gästen belegt.

Die Traditionelle Hévízer Heilkur, die auf dem Hévízer Heilwasser basiert, ist seit 2015 eine geschützte Marke. Das Markenzeichen gewährleistet die Anwendung der ursprünglichen, komplexen Hévízer Kur an der ausgewählten Lokation, damit Sie von der wirksamsten Behandlung profitieren können.

Ein bedeutender Teil der Rehabilitationsbehandlungen für Probleme mit dem Bewegungsapparat können auch zur Behandlung bestimmter Probleme des Post Covid-Syndroms angewendet werden. Der Mineralgehalt des Hévízer Sees, das verdunstende Wasser, die 60 Hektar des Schutzwaldes, die den See umgeben und eine hervorragende Umgebung für die Klimatherapie darstellen, sind an sich schon heilende Faktoren. All dies wird durch professionelle, von Fachärzten beaufsichtigte Behandlungen ergänzt.

 

WAS SIND DIE SYMPTOME DES POST COVID-SYNDROMS? WOHER WISSEN SIE, DASS SIE DIESE BEHANDLUNG BRAUCHEN?

Nach einer akuten Infektion können bis zu 4-6 Wochen später Beschwerden auftreten, unter denen die häufigsten Symptome Müdigkeit, Kurzatmigkeit oder Brustschmerzen, Muskelschwäche, Konzentrationsprobleme, Schlaflosigkeit oder Alpträume sind. Bei vielen Covid-Infizierten wurden psychische Probleme, Muskelschmerzen, Herzklopfen, Kopfschmerzen, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, Gedächtnisstörungen und auditive Symptome diagnostiziert. Wenn die Symptome auch 12 Wochen nach der Infektion noch nicht abgeklungen sind, spricht man vom Post Covid-19-Syndrom.

 

Nicht mit Medikamenten, sondern mit einem gezielt zusammengestellten Behandlungsplan (aktive Gymnastik, passive Behandlungsmethoden und andere physiotherapeutische Hilfsmittel) können Sie im Rahmen der Möglichkeiten eine rasche Genesung und eine vollständigere Rehabilitation erreichen. Ziel ist es, die Funktion der intakten Körperteile zu erhalten, die Regeneration von geschädigtem Gewebe zu fördern und die wiedergewonnenen Funktionen in die Bewegungen des täglichen Lebens zu integrieren.

  • Verringerung von Atembeschwerden
  • Wiederherstellung und Verbesserung der Zwerchfellfunktion
  • Verbesserung der Beweglichkeit des Brustkorbs
  • Wiederherstellung und Verbesserung des Atemmechanismus
  • Wiederherstellung und Entwicklung der motorischen Funktionen
  • Wiederherstellung und Entwicklung der Muskelkraft der Skelettmuskulatur
  • Entwicklung der Bewegungskoordination, des Gleichgewichts und der Propriozeption
  • Wiederherstellung und Entwicklung der Kreislauffunktionen und Belastungsfähigkeit
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • kognitive Therapie unter Leitung eines Ergotherapeuten
  • Patientenaufklärung
  • psychische Führung – unter Einbeziehung von Psychologen

 

DAS PROGRAMM BESTEHT AUS DEN FOLGENDEN TEILEN:

  1. Vorab-Gesundheitscheck mittels Online-Fragebogen - Pflichtelement
  2. Fachärztliche Beratung - mehrere Sitzungen - Pflichtelement
  3. Vor der Behandlung durchgeführte Labor- und Diagnosetests - optional: können durch weniger als 4 Wochen alte Befunde ersetzt werden
  4. Ein Post Covid Care-Behandlungsprogramm, das aus mehreren auf den Einzelnen zugeschnittenen Behandlungen besteht - Pflichtelement
  5. Unterbringung beim Anbieter des Pakets - optional, am Post Covid Care-Programm kann man auch ambulant teilnehmen
  6. Nachsorge - nach den Behandlungen ist ein Online-Fragebogen auszufüllen, der Auskunft über den durch die Behandlungen erreichten Gesundheitszustand gibt - Pflichtelement

WO KANN MAN DEN FRAGEBOGEN ZUM VORAB-GESUNdheitscheck AUSFÜLLEN?

Der Fragebogen ist derselbe, aber Sie müssen ihn in jedem Fall auf der Webseite des Hotels ausfüllen, bei dem Sie das Paket buchen, denn nur dann hat das Hotel Zugang zu Ihren geschützten Gesundheitsdaten. Bitte besuchen Sie daher für den Fragebogen die Webseites der folgenden Anbieter:

 

WELCHE LABOR- UND DIAGNOSETESTS SIND VOR DER BEHANDLUNG ERFORDERLICH?

  • Labortests (Blutbild, Nierenfunktion, Leberenzyme, C-reaktives Protein, Eisen-Panel), Schilddrüsenfunktion, Bestimmung des D-Dimers
  • EKG-Untersuchung: durch einen Internisten, Kardiologen
  • Bildgebende Untersuchungen (CT des Brustkorbs, UH des Herzens)
  • Untersuchung der Erweiterung des Brustkorbs
  • 6-Minuten-Gehtest
  • Sauerstoffsättigung
  • Messung der Muskelkraft der wichtigsten Muskelgruppen

WELCHE BEHANDLUNGEN UMFASST DAS POST COVID CARE-BEHANDLUNGSPROGRAMM?

Die Behandlungen werden, um Ihnen einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten, nach bestimmten Regeln, von qualifiziertem Behandlungspersonal und unter ständiger ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Verpflichtende Behandlungselemente

  • Physiotherapie: Einzel- und Gruppentherapie, Trocken- und Wassergymnastik je nach Zustand des Patienten,
  • therapeutische Massage
  • Elektrotherapie (TENS) - Schmerzlinderung, Muskelstärkung
  • BEMER-Behandlung
  • Einatmen
  • CO2-Bad
  • Badekur-Behandlung

Als Basisbehandlung empfohlene Behandlungen, je nach Ihrem Zustand:

  • Atemgymnastik, Mobilisierung des Brustkorbs, Brustkorbübungen
  • Allgemeine konditionierende Gymnastik
  • Muskelkräftigung, Einsatz von Geräten, Core-Training
  • plyometrische Übungen
  • Statisches, dynamisches Gleichgewicht, Entwicklung der Propriozeption: Wassergymnastik, Gleichgewichtsübungen, Einsatz von Geräten
  • Kreislauf, Belastungsfähigkeit: Aerobic-Übungen in Gruppen mit niedriger, mittlerer oder hoher Intensität, je nach Ihrem Zustand
  • Nordic Walking
  • Elektrotherapie
  • Massage
  • Bäder
  • Mofetta
  • Schwimmbad
  • Nutzung des Seebades

Ergänzende Optionen, empfohlene Behandlungen je nach Ihrem Zustand:

  • Salzgrotte
  • Bewegungstherapie: dem Zustand des Patienten entsprechende Übungsprogramme mit körperlicher Anstrengung, Steigerung der Belastungsfähigkeit
  • Patientenaufklärung: Lebensstilberatung, Ernährungsberatung
  • O2-Therapie
  • Entspannungstechniken
  • Entspannungsprogramme: Tai Chi, „Fünf Tibeter“-Übungen, Yoga ....
  • Stretching
  • Indoor-Cycling im Hotel, Verleih von Elektrofahrrädern im Tourinform-Büro
  • Führung zur psychischen Gesundheit
  • Outdoor-Trainingsgeräte im Seebad,
  • Outdoor-Aquafitness im Seebad

 

 

JE NACH IHREM ZUSTAND KÖNNEN SIE FOLGENDE ERGEBNISSE ERWARTEN:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Linderung von Schmerzen
  • Entspannung der Muskeln
  • Wiederherstellung von Bewegungsfunktionen, die durch die Infektion verloren gegangen sind
  • Lösen von Kontrakturen, die durch Infektionen verursacht wurden
  • Erhöhung der Muskelkraft
  • Erhaltung und Verbesserung der Muskelkontraktionsfähigkeit
  • Funktionales Lernen, Ergotherapie (Üben von praktischen Bewegungen und Bewegungsabläufen)
  • Training der sensorischen Funktionen
  • Entwicklung der dynamischen Stabilität
  • Prävention von Komplikationen
  • Psychologische Führung des Patienten
  • Erreichen der Selbstfürsorge

AUCH EFFEKTE DER HÉVÍZER HEILKUR KÖNNEN HINZUGEFÜGT WERDEN:

  • Aufrechterhaltung der Funktion des Gelenkknorpels
  • Mobilisierung der Gelenke
  • Lösen von Gelenkkontrakturen

 

POST COVID CARE-PAKETE KÖNNEN BEI FOLGENDEN ANBIETERN GEBUCHT WERDEN

        

 

Bei der Anwendung der komplexen Hévízer Kur sind zahlreiche Fachärzte und -assistenten beteiligt, deren Anwesenheit eine Garantie für die effektivsten Behandlungen ist. Dieselben Ärzte und Gesundheitsexperten (Physiotherapeuten, Rheumatologen, Internisten, Kardiologen, Ernährungsberater, Psychologen, Physiotherapeuten) haben das Post Covid Care-Programm entwickelt, da ihre Erfahrungen bestätigt haben, dass ein bedeutender Teil der Rehabilitationsbehandlungen für Probleme des Bewegungsapparates auch für die Behandlung bestimmter Probleme des Post Covid-Syndroms geeignet ist.

 

Dr. Veronika Moll - Fachärztin für Rheumatologie und Physiotherapie – Ärztliche Direktorin des Hotel Európa Fit Vitalium Medical Wellness Centrums

Dr. Zsuzsanna Hollé-Mándó - Chefärztin Rheumatologie – Generaldirektorin des Hévízheilbad und St. Andreas Rheumakrankenhauses

Rita Vas-Barna - Diplom-Physiotherapeutin, Leiterin des Heilbades, Leiterin des Kinezio Bewegungsanalyse-Labors

Judit Bem - Psychologin - Hotel Spa Hévíz

Tímea Szabó-Tóth - Leiterin der Abteilung Verpflegung, Ernährungsberaterin - Hotel Spa Hévíz

 

Das Programm hat keinen Einheitspreis, sodass diese pro Anbieter individuell festgelegt werden.

DIE PREISE SIND ABHÄNGIG VON DEN FOLGENDEN:

  • Bei welchem Dienstleister Sie das Programm in Anspruch nehmen
  • Ob Sie das Paket mit Unterkunft buchen oder nur als ambulante Behandlung daran teilnehmen
  • Ob vor der Behandlung die Durchführung von Labor- und Diagnosetests vor Ort nötig ist oder ob Sie bereits über solche Befunde verfügen
  • Wie schwerwiegend Ihre Symptome sind und, in Anbetracht dessen, welche und wie viele Behandlungen Sie benötigen

DETAILLIERTE INFORMATIONEN ZU DEN PREISEN FINDEN SIE AUF DEN ENTSPRECHENDEN SEITEN DER DIENSTLEISTER:

 

 

WELCHE FAKTOREN BEEINFLUSSEN DEN ERFOLG DER REHABILITATION?

  • Art und Umfang des Funktionsverlustes
  • Beschaffenheit des/der zur Wiederherstellung oder zum Ersatz des Funktionsverlustes nötigen Eingriffs/Eingriffe
  • Sonstige Erkrankungen des zu rehabilitierenden Patienten
  • Reisefähigkeit des Patienten, Entfernung des Wohnorts vom Rehabilitationsort
  • frühzeitiger Beginn einer angemessenen, ausgewählten Mobilitätstherapie und deren zustandsabhängige Dosierung
  • aktive Beteiligung des Patienten, dessen selbständiges Arbeiten
  • kontinuierliche Überwachung, Anleitung und Rückmeldung an den Patienten

WELCHE UNTERSUCHUNGEN SIND FÜR POST COVID CARE-BEHANDLUNGEN ERFORDERLICH?

Ziel der Untersuchungen ist es, funktionelle Unterschiede aufgrund von Infektionen und Immobilität zu ermitteln.

  • Laboruntersuchungen (Blutbild, Nierenfunktion, Leberenzyme, C-reaktives Protein, Eisen-Panel), Schilddrüsenfunktion, Bestimmung des D-Dimers
  • EKG-Untersuchung: durch einen Internisten, Kardiologen
  • Bildgebende Untersuchungen (CT des Brustkorbs, UH des Herzens)
  • Untersuchung der Erweiterung des Brustkorbs
  • 6-Minuten-Gehtest
  • Sauerstoffsättigung
  • Messung der Muskelkraft der wichtigsten Muskelgruppen

Nach einem Gesundheitscheck wird anhand der Auswertung der Ergebnisse entschieden, ob Einzel- oder Gruppensitzungen für Ihren Zustand empfohlen werden und welche Ziele die Bewegungstherapie verfolgt. Je nach den Ergebnissen kann entschieden werden, welche Intensität und Häufigkeit der Bewegung empfohlen wird.

KANN ICH Das TESTERGEBNIS MITBRINGEN?

Sämtliche für Ihre Behandlung erforderlichen diagnostischen Tests können Sie auch am Ort der Behandlungen in Hévíz buchen. Wir können Laboruntersuchungen (für die folgenden Parameter), Brust-CT, Herz-Ultraschall und kardiologische Untersuchungen berücksichtigen, die nicht älter als vier Wochen sind.

WAS SIND DIE VORAUSSETZUNGEN DER REHABILITATION?

  • Nach der Covid-Infektion sind 12 Wochen vergangen
  • Vorhandensein von Anstrengungen, die von der betreffenden Person erwartet werden
  • Angemessener kardiologischer Status
  • Verfügbarkeit von Rehabilitationsmaßnahmen und -dienstleistungen für die betreffende Person
  • Wiederherstellbarkeit und Ersatzfähigkeit der verlorenen Funktion
  • Durchführbarkeit zur optimalen Zeit

BENÖTIGE ICH EINEN PCR- ODER ANTIGENTEST, UM DIE BEHANDLUNGEN IN HEVIZ ZU BEGINNEN?

Derzeit ist dies nicht erforderlich.

GIBT ES IN HÉVÍZ EIN VON DER KRANKENKASSE geförderTES POST COVID CARE-PAKET?

Derzeit ist es nicht möglich, die Behandlungen der Pakete im Rahmen der Subventionierung durch staatliche Krankenkassen in Anspruch zu nehmen.

WO KANN ICH DIE POST COVID-BEHANDLUNGEN IN ANSPRUCH NEHMEN?

IST ES MÖGLICH, POST COVID CARE-BEHANDLUNGEN OHNE HOTELZIMMERRESERVIERUNG IN ANSPRUCH ZU NEHMEN?

Ja, im St. Andreas Rheumakrankenhaus und in den Hotels ist es möglich, Post Covid Care-Behandlungen ambulant in Anspruch zu nehmen.

WELCHE ERGEBNISSE SIND NACH DEN Post COVID CARE-BEHANDLUNGen ZU ERWARTEN?

Je nach Ihrem Zustand können Sie folgende Ergebnisse erwarten:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Linderung von Schmerzen
  • Entspannung der Muskeln
  • Wiederherstellung von Bewegungsfunktionen, die durch die Infektion verloren gegangen sind
  • Linderung der Kontrakturen, die durch die Infektion verursacht wurden
  • Erhöhung der Muskelkraft
  • Erhaltung und Verbesserung der Muskelkontraktionsfähigkeit
  • Funktionales Lernen, Ergotherapie (Einüben von praktischen Bewegungen und Bewegungsabläufen)
  • Training der sensorischen Funktionen
  • Entwicklung der dynamischen Stabilität
  • Prävention von Komplikationen,
  • Psychologische Führung des Patienten
  • Erreichen der Selbstfürsorge

Auch Effekte der Hévízer Heilkur können hinzugefügt werden:

  • Aufrechterhaltung der Funktion des Gelenkknorpels
  • Mobilisierung der Gelenke
  • Lösung von Gelenkkontrakturen

IST ES NOTWENDIG, DIE BEHANDLUNG ZU WIEDERHOLEN?

Unsere Fachärzte werden eine Empfehlung abgeben, ob eine weitere Rehabilitation erforderlich ist.

WANN KÖNNEN WIR ÜBER DAS POST COVID-SYNDROM SPRECHEN?

Nach einer COVID-19-Infektion verschwinden nach der Heilung von der Infektion bei einem bedeutenden Teil der Patienten die für die Infektion typischen Symptome, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass sie sich mit Restsymptomen erholen. Vom Post Covid-Syndrom spricht man, wenn die Symptome auch noch 4-6 Wochen nach der akuten Infektion anhalten.

MIT WELCHEN SYMPTOMEN GEHT DAS POST COVID-SYNDROM EINHER?

Die Krankheit hat tausend Gesichter, ihre Symptome können sehr vielfältig sein und mehrere Organe sowie Organsysteme betreffen. Da es sich in erster Linie um eine Infektion der Atemwege handelt, ist die Betroffenheit der Lunge am wichtigsten, infolgedessen die Luftbläschen, die die Luft zur Lunge transportieren, beschädigt werden. Diese Schäden führen zu Atemnot, Kurzatmigkeit und Husten. Wenn das Kreislaufsystem betroffen ist, können Herzklopfen und Schädigungen des Herzmuskels auftreten, wodurch sich das Risiko einer Herzinsuffizienz erhöht. Es besteht ein erhöhtes Risiko, dass sich ein Blutgerinnsel bildet. Zu den Symptomen können auch Müdigkeit, Erschöpfung und ein Gefühl der Enge in der Brust gehören. Ferner treten häufig Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Schwindel, Angstzustände, Depressionen, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Geschmacks- und Geruchsverlust, Tinnitus, Hautausschlag, Haarausfall, Magen-Darm-Störungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen auf und zeigen die tausend Gesichter der Krankheit. All dies führt zu einer Verschlechterung der Lebensqualität der Patienten.

WER KANN VOM POST COVID-SYNDROM BETROFFEN SEIN?

Es kann unabhängig von Geschlecht und Alter auftreten. Menschen mit chronischen Grunderkrankungen (Asthma, Diabetes mellitus, Krebs) oder prädisponierenden Faktoren wie Fettleibigkeit und Rauchen haben ein höheres Risiko, ein Post Covid-Syndrom zu entwickeln.

WAS BEDEUTET POST COVID CARE?

Dies ist der Name des Programms, das für die Rehabilitation des Post Covid-Syndroms unter den Hotels in Hévíz entstanden ist. Der Name und das Logo des im Rahmen der Kooperation entstandenen Programms sind ein eingetragenes Warenzeichen der Hévízi Turisztikai Nonprofit Kft.

WANN IST ES SINNVOLL, EIN POST COVID-PROGRAMM DURCHZUFÜHREN?

In allen Fällen, wenn Sie auch nach der Genesung weiterhin Symptome der Krankheit verspüren. Auf Anraten Ihrer Fachärzte ist eine Rehabilitation erforderlich. Wenn Sie sich von einer Infektion erholt haben und keine Restsymptome aufweisen, aber Ihren allgemeinen Gesundheitszustand als nicht perfekt empfinden.

WAS BIETEN WIR IN UNSEREM POST COVID-PROGRAMM AN?

Individuelle Beurteilung mit ärztlicher Beratung. Das Basisprogramm umfasst eine Laboruntersuchung, nach Bedarf eine internistische Konsultation mit einer EKG-Untersuchung, das Untersuchungspaket eine Ultraschalluntersuchung des Herzens und eine CT-Untersuchung des Brustkorbs. Unsere Ärzte werden den Behandlungsplan je nach Zustand des Patienten festlegen. Je nach den angezeigten Behandlungen arbeiten ein Diätassistent, ein Physiotherapeut, ein Krankengymnast, ein Animateur und bei Bedarf ein Psychologe mit dem Patienten.

WELCHE TESTS WERDEN IM RAHMEN DES POST COVID-PROGRAMMS DURCHGEFÜHRT?

Liegt dem Gast ein kardiologischer Befund vor, der nicht älter als 30 Tage ist, ist eine internistische Konsultation nicht erforderlich. Ein Labortest ist in jedem Fall nötig. Das Untersuchungspaket kann entsprechend dem Wunsch des Patienten in Anspruch genommen werden. Der Gesundheitscheck besteht aus einem vorab auszufüllenden Fragebogen und einem Untersuchungsprotokoll, das bei der Ankunft des Patienten durchgeführt wird und die Grundlage für den Behandlungsplan bildet.

WIE KÖNNEN SIE UNSER PROGRAMM IN ANSPRUCH NEHMEN?

Bei der Auswahl Ihres Hotels können Sie sich über den Prozess zur Nutzung des Post Covid-Programms informieren.

WELCHES FACHKRÄFTEPERSONAL STEHT ZUR VERFÜGUNG?

Fachärzte – Rheumatologen, Rehabilitationsspezialisten, Internisten, Ernährungsberater, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Physiotherapieassistenten, Animateure, Psychologen.

 

WELCHE BEHANDLUNGEN KANN DER ARZT IM RAHMEN DES POST COVID-PROGRAMMS VERSCHREIBEN?

Je nach dem individuellen Zustand des Patienten kann der Facharzt folgende Behandlungen empfehlen:

  • Krankengymnastik: Einzel- und Gruppentherapie, Trocken- und Wassergymnastik
  • therapeutische Massage
  • elektrotherapeutische Behandlungen
  • BEMER-Behandlung
  • Einatmen
  • CO2-Bad
  • Badekur-Behandlung

Darüber hinaus sind in den Hotels zusätzliche Behandlungen möglich, die dem Patienten bei der ärztlichen Untersuchung erläutert werden. Dies können Salztherapie, O2-Therapie Aromatherapie, spezielle Bewegungsprogramme, Lebensstilberatung usw. sein.

GIBT ES AM ENDE DES PROGRAMMS EINE ABSCHLUSSUNTERSUCHUNG?

Ja. Am Ende der Abschlussuntersuchung werden ein Feedback-Fragebogen ausgefüllt und Kontrolluntersuchungen durchgeführt. Der Vergleich der anfänglichen und endgültigen Untersuchungsergebnisse ergibt die Wirksamkeit des Programms.

WELCHES IST DER IDEALE ZEITRAHMEN FÜR DAS Durchführen Des PROGRAMMs?

Am idealsten ist ein Aufenthalt von 14 Nächten. Weniger als 7 Nächte haben keine therapeutische Wirkung. 

HAT DAS PROGRAMM IRGENDWELCHE NEBENWIRKUNGEN?

Keine, deshalb brauchen Sie die Untersuchungsergebnisse, um die richtige Behandlung für Ihren Zustand in Anspruch nehmen zu können. Kontraindikationen werden schon zum Zeitpunkt der Buchung ausgefiltert. Die Patienten stehen unter ständiger ärztlicher Aufsicht. Das Behandlungsteam berät sich regelmäßig über den Zustand des Patienten.

WANN IST DAS POST COVID-PROGRAMM NICHT ANWENDBAR?

Wenn die Balneotherapie nicht empfehlenswert ist, wenn der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten es nicht zulässt, der Patient sich nicht selbst versorgen kann, der Herz- und Lungenzustand des Patienten es nicht zulässt, bei schwerkranken Patienten und schweren psychiatrischen Erkrankungen.

WAS MACHEN WIR MIT DEN ERGEBNISSEN DES FRAGEBOGENS UND DER Untersuchungen?

Wir verwenden die erhobenen Daten für Forschungszwecke. Unser wissenschaftliches Ziel ist es, ein Rehabilitationsprogramm zu entwickeln, das sich in der Behandlung des Post Covid-Syndroms als wirksam erweist.