Der Hévízer See


Flavius Theodosius, das kranke Kind, das zum Kaiser wurde, oder die bekannteste Legende über die Entstehung des Hévízer Sees.

Laut der antiken Legende über den Ursprung des Sees und seine heilenden Kräfte wurde der römische Knabe Flavius von einer christlichen Amme hier in Pannonien erzogen. Der Junge war schwach und kränklich, sein Vater allerdings ein großer General, daher betete die Amme zur Jungfrau Maria, damit diese den Knaben heile. Als die Heilige Jungfrau ihr Flehen hörte, schuf sie eine Quelle mit Heilwasser, in der das Kind jeden Tag gebadet werden musste. Das aus der Tiefe auftauchende warme Wasser der Quelle und der dampfende Schlamm stärkten den Körper des Kindes, und der Knabe wurde zum oströmischen Kaiser Flavius Theodosius, der 391 das Christentum zur Staatsreligion seines Reiches machte. Das Wasser der Quelle speist seitdem den Hévízer See und bringt vielen Menschen Heilung.

Theodosius I., ursprünglich Flavius Theodosius, wurde im Januar 347 in Galicien, im heutigen Spanien geboren. Sein Vater, ebenfalls Kaiser Flavius Theodosius Valentinianus, war der erfolgreichste Feldherr, der zudem christlichen Glaubens war. Wahrscheinlich zog Theodosius, wie es damals üblich war, schon vom Kindesalter an mit seinem Vater in die Schlacht und erhielt so eine militärische Ausbildung. Er besuchte Britannien, kämpfte gegen die Alemannen sowie die Sarmaten und besuchte auch viele Orte in Pannonien.

Nach seiner erfolgreichen Schlacht dort wurde er 374 zum militärischen Befehlshaber der Provinz Moesie an der unteren Donau ernannt. Er ging später als Theodosius der Große in die Geschichte ein, denn obwohl er unter zweifelhaften Umständen auf den Kaiserthron kam, war er ein starker Kaiser des Reiches, der das Christentum zur Staatsreligion machte. Es ist vorstellbar, dass die Hügellandschaft der Gegend die römischen Legionäre an die toskanische Landschaft erinnert hat.

Archäologische Untersuchungen zeigen, dass mehrere Orte in Pannonien und am westlichen Plattensee während der Römerzeit dauerhaft bewohnt waren. Bei örtlichen Ausgrabungen wurden die Überreste einer bedeutenden kaiserlichen Siedlung im heutigen Stadtteil Egregy freigelegt. Die Gebäude der Villa Rustica bzw. deren Wirtschaftsgebäude wurden zwischen dem 1. und 4. Jahrhundert genutzt. Römische Artefakte wurden nicht nur in Egregy, sondern auch in anderen Teilen von Hévíz gefunden. Vom Grund des Hévízer Sees kamen Münzen, Töpferwaren und ein Altarstein des Jupiters aus der Römerzeit zum Vorschein.

"Der wahre Ursprung des Hévízer Sees…

Der Hévízer See entstand zur gleichen Zeit wie der Balaton vor 20-22.000 Jahren.

Die Entstehung des Hévízer Sees geht auf die Zeit zurück, als die Basaltberge um den Balaton und der Balaton selbst entstanden. Am Ende der Pannon-Periode zerbrachen nämlich Vulkane das Antlitz der transdanubischen Region. Die ersten Anzeichen der vulkanischen Nachwirkungen waren das Hervorbrechen von Wärmequellen wie etwa dem Őshévíz (Ur-Hévíz). Archäologische Ausgrabungen zeigen, dass hier schon am Ende der Steinzeit Menschen gelebt haben. Daneben kennen wir auch viele Legenden über die heilende Wirkung des hiesigen Wassers, die aus verschiedenen Epochen stammen.

Überresten aus der Römerzeit zufolge war Hévíz bereits vor 2.000 Jahren besiedelt, noch erstaunlicher ist jedoch, dass Wasserproben, die bei der Entdeckung der Quellhöhle entnommen wurden, anhand derer das Alter des auftauchenden kalten Wassers auf 8.000 Jahre, während das warme Thermalwasser auf 12.000 Jahre datiert wurde."

 

 

 

Interessiert für etwas anderes? 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Haupteingang &
Festetics Badehaus

dr. Schulhof Vilmos Promenade und Ady Endre Strasse


Außerhalb der Saison
01. Januar 2022. - 27. März 2022.

& 10. Oktober 2022. - 26. März 2023.

Kassenöffung: 9:00
Einlassschluss: 16:30
Ende der Badezeit/Wellness-abeilung: 17:00
Thermenschluss: 17:30

Urlaubszeit im Dezember

24. Dezember 2022.  Badeschluss: 14:00
31. Dezember 2022. Badeschluss: 16:00
01. Januar 2022. Öffnung: 11:00


Hauptsaison
30. Mai 2022. - 04. September 2022.

Kassenöffung: 9:00
Einlassschluss: 18:00
Ende der Badezeit/Wellness-abeilung: 18:30
Thermenschluss: 19:00


Vor- und Nachsaison
28. März 2022. - 29. Mai 2022.
& 05. September 2022. - 09. Oktober 2022.

Kassenöffung: 9:00
Einlassschluss: 17:30
Ende der Badezeit/Wellness-abeilung: 18:00
Thermenschluss: 18:30

 

Sommer Eingang

Deák Ferenc Platz


 Dreizeit geschlossen

Kassenöffung: 9:00
Einlassschluss: 18:00
Thermenschluss: 19:00

 

Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Öffnungszeiten zu ändern.

Seebad:
+36 83 342 830

 

Preise

Gültig ab 01. April 2022. bis auf Widerruf

3-stündige Eintrittskarten

3 Stunden
3 800 Ft
3 Stunden / über 60 Jahre 3 300 Ft
3 Stunden / Studentenkarte 3 300 Ft
3 Stunden / Kinder ab 6 bis 14 Jahren 2 000 Ft
3 Stunden / für Gruppen ab 20 Personen / Ft/P
3 400 Ft / P

Tageskarten

Tageskarte
6 500 Ft
Senior Tageskarte (über 60 Jahre)
6 000 Ft
Student Tageskarte
6 000 Ft

Ganztägige Kombi-Familien Karte

Für mindestens 3 Personen, davon mindestens 1 Kind.

Erwachsene 6 000 Ft / P
Student (über 14 Jahre )
Senior
(über 60 Jahre )
5 000 Ft / P
Kind ( ab 6 bis 14 Jahren ) 3 000 Ft / P

Ergänzungskarten

+ 1 Stunde Verlängerung (zur der 3-stündige Eintrittskarte)
1 500 Ft
+ Verlängerung für den ganzen Tag (zur der 3-stündige Eintrittskarte)
3 000 Ft
+ Wellness Ergänzungskarte (zur alle Eintrittskerte)
2 800 Ft
Zuschlag (Wegen Überschreitung der Zeit, für jeden 30 Minuten.)
1 000 Ft

Dauerkarten

10-stündige Dauerkarte - Gilt vom Lösungstag + 15 Kalendertage, Eintritt zweimal am Tag.
11 000 Ft
+ 2 000 Ft Kaution
20-stündige Dauerkarte - Gilt vom Lösungstag + 25 Kalendertage, Eintritt zweimal am Tag. 20 000 Ft
+ 2 000 Ft Kaution

Weitere Tickettypen

Ticket vor Schließung (Das Ticket kann 2 Stunden vor Ende der Badezeit verwendet werden.)
3 000 Ft
Besucherkarte (Es berechtigt nicht zum Baden und Umkleiden, gilt maximal 30 Minuten.)
1 600 Ft + 2 000 Ft Kaution
Garderobe (saisonal) 300 Ft / Paket
Verleihgeschäft (Tagesgebühr für Schwimmreifen Miete.)
600 Ft + 1 000 Ft Kaution

 

Tagesticket: Das Tagesticket kann ausschließlich an dem Tag genutzt werden, an dem es gekauft wurde. Es berechtigt zum einmaligen Betreten des Bades. Wenn die Badezeit überschritten wurde, wird ein Zuschlag berechnet. Die Ergänzungskarte kann beim Überschreiten der Zeit nicht mehr gelöst werden.

Dauerkarten: Die Rückerstattung der Kaution ist innerhalb von 5 Tagen nach dem Ablauf, bis zum Ende der Badezeit möglich, sie kann nur in Bargeld erfolgen. Dauerkarten berechtigen zum Eintritt zweimal am Tag. Der zweite Eintritt kann erst nach einer Wartezeit von 15 Minuten erfolgen. Beim Weggehen wird die Schranknummer automatisch gelöscht. Wir übernehmen danach keine Haftung für den Inhalt der Schränke. Wenn die Badezeit überschritten wurde, wird ein Zuschlag berechnet.

 

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

• Die Wassertiefe des Heilwasser-Sees beträgt 2 m bis 38 m.
• Wir behalten uns das Recht der Änderung der Preise und der Öffnungszeiten vor.
• Wir können den Preis des schon gelösten Tickets nicht zurückerstatten.
• Zahlungsmittel: Bargeld (HUF), Bankkarte, SZÉP-Karte.
• Ein ATM ist während der Öffnungszeit am Schulhof-Eingang zu finden.
• Beim Lösen des Eintrittstickets erkennen unsere Gäste die Hausordnung des Seebades in Bezug auf sich als verbindlich an.
• Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.
• Das Mieten von Schwimmreifen ist nur gegen Mietschein und Hinterlegung einer Kaution möglich. Nach Zurückgabe des Mietgegenstandes wird die Kaution ausschließlich am Tag der Anmietung bis zum Ende der Badezeit zurückerstattet.
• Die Eintrittskarten beinhalten keine Saunanutzung. Sie können die Saunen nur mit dem Kauf eines Wellness Ergänzungskarte in Anspruch nehmen. Wellness-Leistungen und die Saunawelt können ausschließlich Besucher über 12 Jahren in Anspruch nehmen. Zu den Tickettypen, die zur Nutzung von Wellness-Leistungen und der Saunawelt berechtigen, stellen wir aus hygienischen Gründen gebührenfrei ein Saunatuch zur Verfügung.
• Die Öffnungszeit des Kinderbeckens hängt von der Saison und der Witterung ab. Das Becken können Kinder unter 14 Jahren in Anspruch nehmen.
• Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die am Schulhof-Eingang befindliche Information.

 

 

 

 

Weitere Live-Webcams aus Ungarn können auf der Webseite WunderbarerBalaton.deWunderbarerBalaton.de verfolgt werden!

 

 

 

 

Verwandte Galerien


Ähnliche Videos


Hévíz.hu Unterkunft Angebote