Hévízer Wellness

„Baden in entspannendem Heilwasser, warmem Thermalwasser oder in einem Spannungsbecken. Zur Erholung ein wenig Erlebnisbaden oder ein paar Minuten in der Dampf- oder Aromakabine. Spa-Erlebnisse sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil eines Wellness-Wochenendes, der ultimativen Entspannung geworden. Aber Sie müssen nicht unbedingt in einem 4-Sterne-Hotel wohnen, um ein Spa-Erlebnis zu genießen, denn in den meisten Hotels in Hévíz können Sie auch als auswärtiger Gast eine Eintrittskarte für eine kleine Entspannung am Abend kaufen.

Wenn Sie in Hévíz sind, können Sie die Bäder der folgenden Hotels ausprobieren

 

Eine kleine Hilfe, welche Hotels welche Dienstleistungen anbieten

Ensana Thermal Hévíz****

  • Garten-Erlebnisbad (200 qm, Unterwasser-Massage, Wasserfall, Geysir, Whirlpool, zu den Abendstunden farbiges Lichtspiel und Unterwassermusik)
  • Hallenschwimmbad (28°C), Whirlpool,
  • Thermalhallenbad mit zwei Becken (33°C und 37°C),
  • Sauna, Dampfbad, Biosauna, Finnische Blockhaussauna im Garten (dreimal wöchentlich Saunashow),
  • Outdoor-Thermalbecken mit Sonnenterrasse (Mitte April bis Mitte Oktober, 33°C)

NaturMed Hotel Carbona****

  • Outdoor-Erlebnisbad mit mediterraner Atmosphäre,
  • mit verschiedenen Nacken- und Rückenmassagegeräten,
  • Massageliegen sowie Whirlpools. Schwimmbad (Unser imposantes, 25 x 12,5m Sporthallenbad ist direkt mit dem Erlebnisbad-Bereich verbunden.)
  • Sauna (Der Saunabereich, in dem sich eine finnische Sauna,
  • Aromakammer, verschiedene Dampfbäder und zugehörige Spezialduschen,
  • eine Salzgrotte, ein Tepidarium und ein Tauchbecken befinden.)
  • Thermalbad im römischen Stil (Neben den 2 Becken gibt es 2 Whirlpool-Badewannen, einen Ruheraum und auch ein Kneipp-Becken.)

Kolping Hotel Spa & Family Resort 

  • Unsere Schwimmbad-Tageskarten- und Wellness-Pass-Inhaber können zwischen 17 und 20 Uhr folgende Angebote nutzen:
  • Familien-Erlebnisbad – eine bunte Wasser-Erlebniswelt,
  • Familien-Ruhebereich,
  • Saunen und Salzgrotte,
  • 100% Ruhe: Thermalbad und Schwimmbad nur für Erwachsene,
  • Saunapark und Dampfbad mit Entspannungsbereich nur für Erwachsene,
  • Fitnessraum mit Kraft- und Kardiogeräten.

Zusätzliche Informationen: Sie müssen über die Rezeption nach oben gehen, für Inhaber von Saisonkarten ist es nicht notwendig, sich im Voraus zu informieren, aber wer eine Tageskarte kaufen möchte, sollte sich vor der Abreise erkundigen. Tageskarten werden nur für höchstens 400 Gäste ausgestellt.

Hotel Zena Beauty & Shopping Center

  • Saunawelt: Infrasauna, finnische Sauna, Aromasauna, Dampfkabine, Eisbrunnen,
  • Massagebecken (34-36°C),
  • Erlebnisbecken (32-34°C). Es gibt ein Spannungs-/Massage- und Erlebnisbecken mit zahlreichen Erlebniselementen.
  • Das Wasser massiert die Muskeln durch die Düsen, wodurch der Körper eine noch intensivere gesundheitsfördernde Wirkung erhält).
  • Erlebnisdusche (Durch den großen Duschkopf wird eine große Menge Wasser auf den Körper gegossen.) 
  • Solarium

Lotus Therme Hotel & Spa Hévíz*****

  • mit Heilwasserbecken (36-39°C),
  • Whirlpool,
  • Relax Bad,
  • Schulterdusche,
  • Inddor- und Outdoor-Warmwasserbecken (30-33°C).
  • Weitere Erlebnisbad-Elemente: Saunawelt mit Garten- und Innensauna, Laconium, Dampfkabine, Aroma- und Lichtsauna, Infrarotkabine und Kneipp-Becken, gewürzt mit Saunaaufgüssen.

 

Bonvital Wellness & Gastro Hotel****

  •     Erlebnisbecken mit Erlebniselementen: 63 qm, 0,9-1,2 m Tiefe, 30-32C°
  •     Whirlpool: 6,3 qm, 0,9 m Tiefe, 35-38C°
  •     Saunawelt
  •     Dampfkabine
  •     Erlebnisdusche mit Klang- und Lichteffekten
  •     Ruhebereich
  •     Die Wellbeing-Bar mit ihrer großen Auswahl an Getränken garantiert echte Auffrischung für  unsere Gäste.”

Erholen Sie sich in Hévíz mit der Kraft der Natur!

Es reicht nicht aus, Urlaub zu nehmen, zur Erholung braucht man mehr. Erlebnisse, die Sie mit Glück erfüllen. Ein bequemes Bett für einen erholsamen Schlaf, ein Spaziergang oder eine entspannende körperliche Betätigung an der frischen Luft, das Zwitschern der Vögel, das Rascheln der Blätter der Bäume im Wind.

Entspannen Sie Ihre Muskeln im warmen Thermalwasser, das dank seiner Temperatur von 32-36°C und seines Mineraliengehalts unbemerkt eine spürbar wohltuende Wirkung auf Ihre Muskeln und Gelenke hat, während der Aufenthalt im Wasser jedesmal wirksam den Stress abbaut. Schwimmen trainiert den ganzen Körper und ist eine unvergleichliche Wohltat für die Wirbelsäule. Lebensspendendes Wasser ist eine Säule des Körpers. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich, wenn möglich nur natürliches Wasser

Wenn es um essen geht, sollten Sie es genießen, dass man sich um Ihre Gesundheit kümmert. Entscheiden Sie sich für frische, saisonale Zutaten oder Lebensmittel, egal ob Sie einen Bauernmarkt oder ein gemütliches Restaurant aufsuchen.

Bewegen Sie sich jeden Tag! Wenn es darum geht, die Batterien wieder aufzuladen, ist Bewegung an der frischen Luft eine der besten Möglichkeiten dafür. Es befreit die Atemwege, aktiviert den Blutkreislauf und die Stoffwechselprozesse. 

Und zum Schluss, aber nicht zuletzt: schalten Sie in den Offline-Modus. Wenn Sie nur ein paar Tage Zeit haben, um neue Energie zu tanken: Es reicht, wenn Sie für die Menschen erreichbar sind, die Ihnen wirklich wichtig sind.

Heil-, Yumeiho, Schwedische... Massage! Wie sollen wir wählen?

Heutzutage können wir egal, ob in einem Massagesalon oder in einem Hotel-Spa eine lange, lange Liste von Massagen lesen, aus der wir wählen können. Vielleicht haben wir schon etwas Erfahrung auf diesem Gebiet, aber wenn wir die große Auswahl ansehen, fragen sich viele von uns, wie sie das auswählen sollen, was sie am meisten brauchen.

Rita Vas-Barna, Therapie-Leiterin des Hotel Spa Hévíz, hilft uns, uns in der geheimnisvollen Welt der Massagen zurechtzufinden.

Kann man die Massagen in Kategorien einteilen?

Ja, es gibt mehrere Arten von Massagen. Ich unterscheide die Massagearten primär anhand des Anwendungsbereichs, wie z.B. therapeutisch, erfrischend oder entspannend. Dann gibt es die klassischen Massagen, bei denen es sich hauptsächlich um therapeutische Massagen und Sportmassagen handelt, es gibt verschiedene Wellness-Massagen, von denen es heute so viele Arten gibt, dass es schwierig wäre, sie alle aufzuzählen, und es gibt die alternativen Massagen auf der Grundlage der Naturmedizin, von denen es ebenfalls viele Arten gibt. - Alle drei haben ihre eigene Philosophie sowie ihren eigenen Charakter und können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, z.B. wenn Instrumente (z.B. Schröpfgläser, Kugeln, Lavasteine, Klangschalen, Bambus usw.) oder verschiedene Trägerstoffe (Schokolade, Honig, Aromaöle usw.) verwendet werden.

Wovon hängt es ab, wem Sie was empfehlen würden?

Da es sehr schwierig ist, bei Massagen Muster anzuwenden, berücksichtigen wir lieber, was am besten zu den Bedürfnissen des Gastes passt. Wenn er eine Krankheit hat, empfehlen wir eine klassische therapeutische Massage, wenn er sich entspannen und abschalten möchte, empfehlen wir eine verwöhnende Wellness-Massage, und wenn er etwas Besonderes möchte, empfehlen wir eine Dienstleistung, die eine alternative Massagetechnik beinhaltet. Die Empfehlung kann sich auch nach dem Geschlecht und Alter des Gastes richten.

Gibt es Massagen, die speziell vom Arzt verschrieben werden können?

Die therapeutischen Massagen werden in der Regel vom Arzt unter Berücksichtigung der Beschwerden des Patienten verschrieben. Wenn der behandelnde Arzt es für die Linderung der Beschwerden als notwendig betrachtet, wird er eine therapeutische Massage verschreiben, die für den Gesundheitszustand des Gastes am besten geeignet ist. Die meisten dieser Massagen kann der Gast – gestützt auf seine eigene Erfahrung oder auf die Massagebeschreibungen und -empfehlungen – auch auf eigene Verantwortung hin durchführen. Es ist jedoch zu beachten, dass eine Massage, die im Rahmen einer sozialversicherten Kur durchgeführt wird, für den Gast kostenlos sein kann, während eine Massage, die auf eigene Verantwortung hin durchgeführt wird, auch wenn es sich um eine therapeutische Massage handelt, eine kostenpflichtige Leistung ist. (Massagen, die von der Sozialversicherung bezahlt werden, werden in Einrichtungen erbracht, die mit der Sozialversicherung unter Vertrag stehen).

Erhält der die therapeutische Massage durchführende Masseur eine andere Ausbildung als ein Wellness-Masseur?

Die therapeutische Massage erfordert klinische Kenntnisse auf höchstem Niveau. Der Masseur muss wissen, welche Veränderungen im Bewegungsapparat und damit im Körper bei den verschiedenen Krankheitsbildern stattfinden, und er muss die Massage entsprechend strukturieren oder einem entsprechend vordefinierten Protokoll folgen. Der Wellness- oder Erfrischungsmasseur erlernt die Grundlagen dieser Massagen in einem Kurs von etwa 40 Stunden, ohne klinische Kenntnisse. Daraus schließe ich, dass die Tätigkeit des Masseurs auch einer Prüfung und Ausbildung unterliegt. - In Ungarn erfordert der Beruf des therapeutischen Masseurs heute eine höhere Qualifikation im Rahmen des hiesigen Registers der Ausbildungsberufe (OKJ). Dies ist in Ungarn eine bereits an mehreren Schulen angebotene zweijährige Ausbildung mit umfangreichem Praxisanteil. Im Rahmen dieser Ausbildung werden die Grundlagen der therapeutischen, schwedischen, segmentalen, der Bindegewebs- und der periostealen (Knochenhaut-)Massage erlernt. Alle anderen Arten von Massagen basieren auf diesen.

Wie kann der Gast wissen, ob der Masseur wirklich etwas davon versteht, was er tut, und ob er über die erforderlichen Qualifikationen verfügt? 

In Ungarn kann niemand als therapeutischer Masseur arbeiten, wenn er nicht zugelassen ist, was eine Qualifikation als therapeutischer Masseur, die Mitgliedschaft in der Ungarischen Kammer für Gesundheitsberufe (MESZK) und die vorgeschriebene Fortbildung erfordert. In akkreditierten Einrichtungen ist dies eine Grundvoraussetzung, und in privaten Salons müssen die Dokumente, die die Qualifikation nachweisen, an einer gut sichtbaren Stelle ausgehängt werden.

Welche Arten von Massagen werden in der Regel in Hévíz angeboten? Was gibt es bei Ihnen im Hotel?

In Hévíz gibt es die ganze Palette an Massagen, darunter auch viele neue, denn jeder versucht, den Heil- und Wellnessbereich seines Hotels noch einzigartiger und attraktiver zu gestalten. - Zum Profil unseres Hotels gehören in erster Linie die auf therapeutischen Methoden beruhenden Massagen. Diese Massagen können gut in eine Kur integriert werden, auch als ergänzende oder unterstützende Therapie. Dazu gehören die klassische therapeutische Massage oder deren Kombination mit Mobilisation, krankheitsspezifische Massagen, spezielle Massagetechniken wie etwa die Akupressur-Massage mit einem Kissen, Vakuum-Massagen oder die Breuss-Massage. Wir bemühen uns auch, den Bedürfnissen der Gäste gerecht zu werden, die sich entspannen möchten. In diesem Fall empfehlen wir Wellness- oder alternative Massagearten wie etwa die Entspannungs- oder Yumeiho-Massage.

Was würden Sie dem durchschnittlichen Gast empfehlen, um aus den vielen verschiedenen Arten von Massagen zu wählen?

Ich empfehle in jedem Fall, bei Unsicherheit nach Rat zu fragen. In unserem Hotel haben wir eine Publikation, in der detailliert beschrieben ist, welche Behandlungen der Gast bei bestimmten Beschwerden wählen kann, zugleich kann ein kurzes Gespräch mit dem Masseur oder dem Leiter des Massagebereichs oder sogar der Person, die die Behandlung verschreibt, sehr hilfreich sein. Es ist sehr wichtig, dass sowohl der Gast als auch der Masseur den Zweck der Massage kennen. Wie lange dauert eine Massage in der Regel? - Die Dauer einer Massage richtet sich nach der Größe der zu massierenden Fläche, dies wird jedoch schon bei der Verschreibung der Dienstleistung im Protokoll festgehalten. In unserer Praxis dauern Teilmassagen 20 Minuten und Ganzkörpermassagen 40 Minuten. Die alternativen Massagen können je nach Art der Massage bis zu 60 Minuten dauern.

Sollte man sich als Gast auf eine Massage vorbereiten?

Man sollte in jedem Fall so wenig bekleidet wie möglich und sauber zur Massage kommen, am besten mit einem entspannenden Bad davor. Gehen Sie jedoch niemals im nassen Badeanzug zur Massage! Bei alternativen Massagen ist in vielen Fällen Baumwollkleidung erforderlich. - Es ist nicht ratsam, unmittelbar vor der Massage etwas zu essen, insbesondere keine schweren, säurehaltigen Speisen, und etwa fünfzehn Minuten vor der Massage sollte zum letzten Mal getrunken werden. Die Flüssigkeitszufuhr nach der Massage ist jedoch sehr wichtig. - Wer sich gerne sportlich betätigen möchte, sollte dies lieber vorher als nachher tun. Wir versuchen, die Zeit der Gäste so einzuteilen, dass sie nach einer Wasserbehandlung, z.B. einem Gewichts- oder Schlammbad massiert werden, aber es gibt einige Krankheitsbilder, bei denen eine Massage vor der Gymnastik zur Entspannung der Muskeln und zur Unterstützung des Physiotherapeuten beitragen kann. Wenn Sie schon die Kleidung erwähnt haben, wie weit muss sich der Gast ausziehen? - Bei den meisten Massagearten muss man sich entkleiden, da die Trägerstoffe, etwa Schokolade, Massageöl oder Honig durch die Haut wirken, aber der Intimbereich wird nicht freigelegt, sondern bleibt während der Massage mit einem Tuch oder Handtuch bedeckt. In einigen Fällen dürfen die Gäste ihre eigene Unterwäsche benutzen, in anderen Fällen werden Einwegkleidungsstücke zur Verfügung gestellt. Ein Teil der alternativen Massagen, wie z.B. Yumeiho, werden in Baumwollkleidung durchgeführt, die der Gast selbst besitzt, oder der Gast erhält vor Ort ein sauberes Textil.

Wie oft sollten wir zur Massage gehen? 

Der Schlüssel zum Erfolg ist hier die Regelmäßigkeit, die Häufigkeit wird jedoch durch unseren Lebensstil bestimmt. Wenn wir „Freizeitsportler“ sind oder ein stressiges Leben führen, dann sind zweimal pro Woche, mindestens jedoch einmal, und bei einer sitzenden Lebensweise mindestens alle zwei Wochen empfehlenswert. Hier handelt es sich natürlich um Ganzkörpermassagen von mindestens 50 Minuten, und nicht speziell therapeutische. Für Spitzensportler wird eine Massage dreimal pro Woche oder nach dem Training empfohlen.

In Hévíz gibt es auch eine besondere Massage!

Die Hévízer Schlammmassage ist eine der herausragenden Leistungen unseres Seebades, die von den Mitarbeitern der Therapieabteilung des Seebades entwickelt wurde und im Sommer meist in den Pavillons am Seeufer mit dem zu Recht weltberühmten Hévízer Heilschlamm durchgeführt wird. Während der Massage, die sich auf den Oberkörper oder ganzen Körper erstreckt, tragen wir Hévízer Heilschlamm auf den Körper des Gastes auf, der mit einer kontinuierlichen Massage auf der Haut bearbeitet wird. Der feinkörnige, leicht angewärmte Schlamm ist bei der Hautberührung sehr angenehm für den Gast und vermittelt ein zunehmend warmes Gefühl während der Massage. Es geht darum, bei dieser Wellness-Massage die Doppelwirkung von Massage und Heilschlamm zu kombinieren. So regeneriert sich nicht nur die Haut des Gastes und sein Körper erfrischt, sondern er kann auch die mineralstoffreiche Wirkung des Heilschlamms genießen. Am Ende der Massage wird den Gästen empfohlen, nicht zu duschen, sondern direkt vom Pavillon aus in den Hévízer See einzutauchen, wo sie nach der entspannenden Massage ein erfrischendes Bad nehmen können, bei dem der wohltuende Schlamm ständig von ihrer Haut gelöst wird.

Haben Sie Lust bekommen? Würden Sie es gerne ausprobieren? Zögern Sie nicht! Klicken Sie hier und sehen Sie sich unsere Angebote an!

 

AKTUELLE SAUNAPROGRAMME, SAUNAAUFGÜSSE

Die Termine und Orte der Saunaprogramme werden aktualisiert!

Die wohltuende Wirkung von Saunas

Die wohltuende Wirkung und Bedeutung des Saunens wurde bereits in der Antike erkannt, aber Forschungen zufolge wurde die Sauna zuerst von den Azteken und Maya-Indianern genutzt. Das Prinzip: Wechsel zwischen heiß und kalt. Zahlreiche Formen sind seit der Verbreitung von Wellness bekannt geworden, am weitesten verbreitet sind jedoch finnische Saunen. Ihr Name leitet sich vom finnischen Wort „savu“ ab, was „Rauch“ bedeutet. Ihre Temperatur liegt zwischen 90-100°C, ihre Luftfeuchtigkeit bei 6-15%. Aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit wird sie auch als „Trockensauna“ bezeichnet. Während dem Saunen wird nicht nur der Körper des Saunagastes gereinigt, sondern auch seine Seele. Hetzen Sie nicht, genießen Sie die angenehme Wärme, fühlen Sie, wie Sie sich von den Lasten befreien. Durch die Zugabe von ätherischen Ölen kann die wohltuende Wirkung der warmen Luft verstärkt werden, und mit einem gröberen Schwamm können abgestorbene Hautzellen entfernt werden.

Die 10 Gebote für Saunagäste:

  • Beginnen Sie das Saunen mit Duschen, gehen Sie aber abgetrocknet in die Sauna.
  • Legen Sie, bevor Sie Platz nehmen, ein Laken oder Handtuch auf den Sitz.
  • Solange Sie sich außerhalb der Sauna abkühlen, lassen Sie kein Handtuch auf der Bank, denn Sie nehmen damit anderen den Platz weg.
  • Die Aufgüsse sollten von einem Bade- oder Saunameister durchgeführt werden, damit ein Chaos an Düften und eventuelle Streitigkeiten vermieden werden.
  • In den Minuten nach dem Aufgießen ist es nicht ratsam, die Tür zu öffnen, genießen Sie lieber die heiße Luft.
  • Im Ausland ist an den meisten Orten eine Ampel eingeschaltet, so dass diejenigen, die hinein wollen, informiert werden, dass gerade ein Aufguss stattgefunden hat.
  • Jeder Tropfen, der auf die heißen Lavasteine ​​gegossen wird, verdunstet in der Sauna und wird inhaliert, es gibt daher Flüssigkeiten, die nicht zum Gießen geeignet sind, z.B. wegen des Ammoniakgehaltes.
  • Ein Saunagang mit schwerem Magen nach dem Essen oder nach dem Trinken von Alkohol ist nicht zu empfehlen.
  • Vermeiden Sie Schmuck in der Sauna, da deren Erhitzung ein Brennen und Blasenbildung auf der Haut verursachen kann.
  • Gehen Sie bei Fieber nicht in die Sauna, denn während es die Entwicklung bestimmter Krankheiten und Symptome verhindert, wird es die Temperatur bzw. den Fieberzustand erhöhen.
  • Behalten Sie andere möglichst diskret im Auge, denn es kann vorkommen, dass ein unachtsamer Saunagast den eigenen Gesundheitszustand und die körperliche Belastbarkeit falsch einschätzt und Hilfe oder gar Rettung braucht.
  • Machen Sie zwischen den Phasen eine Ruhepause, damit Ihr Körper Zeit hat, sich abzukühlen, damit danach wieder von vorne begonnen werden kann.
  • Genießen Sie die Stille in der Sauna und lassen Sie zu, dass die anderen Saungäste dasselbe tun.
  •  

Wozu ist das Saunen gut?

  • Zur Anregung der Durchblutung,
  • bei Muskelschwäche,
  • zum Stressabbau,
  • bei leichten Depressionen,
  • Niedergeschlagenheit,
  • zur Bekämpfung von Schlafstörungen,
  • zur Verbesserung des sich verschlechternden Allgemeinbefindens (hier nach ärztlicher Empfehlung).

In diesen Fällen sollten Sie nicht Saunen:

  • Bei Husten und Katarrh der oberen Atemwege,
  • Gelenkbeschwerden und rheumatischen Schmerzen,
  • bei Patienten mit akuten rheumatischen Erkrankungen,
  • Infektionen der Atemwege,
  • erhöhter Temperatur, Fieber,
  • Tuberkulose oder Lungenerkrankung,
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. unmittelbar nach einem Herzinfarkt, anhaltendem Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit, Herzinsuffizienz),
  • sonstigen Erkrankungen wie etwa Magen- oder Darmgeschwüren,
  • Schilddrüsenerkrankungen,
  • Malignomen, Geschlechtskrankheiten, Herden, Glaukom, Epilepsie und anderen krampfartigen Anfallsleiden, schweren neurovegetativen Erkrankungen
  • oder anhaltenden Entzündungen der inneren Organe.

Saunatypen! Welche ist für was gut?

Infrarotkabine

Eine Tiefenwärmebehandlung, bei der 80% der durch Infrarotstrahlung erzeugten Energie den Körper und nur 20% die Luft erwärmt. Die Infrarotstrahlen dringen unter die Hautoberfläche ein und entspannen die subkutane Schlacke und Giftstoffe, die durch die Schweißdrüsen aus dem Körper ausgeschieden werden. Ihre Temperatur beträgt 45-80°C, die Luftfeuchtigkeit zwischen 45-50%. Ihre Nutzung ist weniger belastend als die einer finnischen Sauna. Wofür sie gut ist: Kalorienverbrennung, Immunstärkung, Entschlackung, Cellulite-Behandlung, Stressabbau.

Aromakabine

Die Luft in den Kabinen ist mit ätherischen Ölen parfümiert, die je nach Wirkung entspannen oder erfrischen. Schon unsere Vorfahren verwendeten verschiedene ätherische Pflanzenextrakte: bei religiösen Zeremonien, zur Heilung, Körperpflege, Verführung oder Einbalsamierung. Ätherische Stoffe gelangen durch Einatmen und über die Haut in den Körper. Neben der beruhigenden Wirkung hemmen sie das Wachstum von Bakterien und Pilzen, reinigen die Atemwege, erhöhen die Durchblutung von Muskelgewebe und Haut, wirken entzündungs- und schmerzlindernd und haben eine gute Wirkung auf das Ausscheidungs- und Verdauungssystem. Je nach Art des ätherischen Stoffes kann dieser auf verschiedene Weise genutzt werden: Zitrusfrüchte sind belebend und gut bei Hautproblemen, Jasmin wirkt antibakteriell, Lavendel entspannend und antiseptisch, Kamille baut Stress ab, Sandelholz kann bei Ekzemen und Atemwegserkrankungen eingesetzt werden, Orange erfrischt.

Dampfkabine 

Schon die Türken, Griechen und Römer kannten die wohltuende und angenehme Wirkung von Dampfbädern. Die Temperatur des von den Griechen verwendeten Dampfbades liegt zwischen 43 und 48°C. Die Luftfeuchtigkeit in einem traditionellen türkischen Dampfbad beträgt 100%. Das römische Bad ist mit 70% milder. Es wird empfohlen, ein- oder zweimal am Tag 30-40 Minuten darin zu verbringen. Die traditionellen römischen Dampfbäder bestanden aus mehreren Räumen mit unterschiedlichen Temperaturen, wie dem Caldarium, Danarium, Tepidarium, Laconium und Frigidarium. Von den Türken aus hat sich das „Hamam“ genannte Bad verbreitet, in dem der „Patient“ nicht nur schwitzt, sondern auch massiert wird. Ein beliebtes Bad war bei den Arabern das „Rasul“, auch bekannt als „arabisches Bad“: ein Schlammbad, bei dem der Körper mit Schlamm eingerieben wurde und die Kabinen mit Kräuterdampf gefüllt wurden. Die Indikationen und Kontraindikationen sind die gleichen wie bei der Sauna.

 

Schönheit kommt von innen

aber manchmal ist es gut, der Natur ein wenig nachzuhelfen. Ein schönes Make-up, eine neue Frisur, gepflegte Fingernägel und schon ist man selbstbewusster im Alltag. Aber es gibt noch andere Praktiken, die Sie um Jahre jünger aussehen lassen können, zumindest im Geiste, wenn Sie nach einer verwöhnenden Behandlung in den Spiegel schauen.

Wirkstoffe für die Haut

In Hévíz werden viele wunderbare Cremes und Seren verwendet, aber auch der Heilschlamm von Hévíz hat zahlreiche positive Wirkungen. In Kombination mit dem schwefelhaltigen Heilwasser strafft, erweicht und entgiftet er die Haut. In Hévíz können Sie verschiedene Gesichts- und Körperbehandlungen ausprobieren, bei denen entweder das Heilwasser oder der Schlamm selbst als einer der Wirkstoffe dienen. Daneben können Sie je nach Hauttyp und -bedürfnissen aus einer breiten Palette natürlicher Inhaltsstoffe und modernster Hautpflegetechnologien wählen. Sie können Gesichts- und Körperbehandlungen mit Bädern oder sogar Licht- und Sauerstofftherapien kombinieren. Und für diejenigen, die eine noch wirksamere Straffungsbehandlung wünschen, können Laserbehandlungen die Lösung sein.

Körperbehandlungen, Körperkonturierung mit oder ohne plastische Chirurgie

Die meisten Menschen wollen überschüssige Pfunde, lästige Körperbehaarung und eventuell Krähenfüße loswerden. In Hévíz gibt es auch für diese Probleme eine Lösung, die Dienstleister bieten zahlreiche Lösungen für kleine und große Eingriffe mit nachhaltigen Ergebnissen an. Auch sehr spezifische Probleme im Intimbereich können mit plastischen Eingriffen behandelt werden.

Frisur, Make-up und schöne Nägel

Ein gepflegtes Äußeres ist für jeden wichtig, und mit dem richtigen Look für den jeweiligen Anlass betrauen wir in der Regel die Profis. Gute Fachleute gibt es nicht nur in Hotels, sondern auch an vielen anderen Orten in der Stadt. In den kleinen Schönheits- und Friseursalons lohnt es sich ebenso, im Voraus einen Termin zu vereinbaren wie in den Wellnessbereichen der Hotels.

Eine breite Auswahl von Schönheitsdienstleistungen

 

 

 

Herzlich willkommen am Thermalsee Hévíz!

 

Genießen Sie bei uns eine erholsame Auszeit, lassen Sie den Alltagsstress links liegen und schwimmen Sie im stahlblauen Wasser, umgeben von prachtigen Seerosen, mitten im Grünen!

Die Eintrittspreise finden Sie hier!

  Kassenöffnung Einlassschluss Ende der Badezeit (See) Schluss der Wellness-abteilung Thermenschluss
Hauptsaison
 
30.05.2022 - 04.09.2022.
9:00 18:00 18:30 18:30 19:00
Vorsaison / Nachsaison
 
28.03.2022 - 29.05.2022.
 
05.09.2022 - 09.10.2022.
9:00 17:30 18:00 18:00 18:30
Außerhalb der Saison
 
01.01.2022 - 27.03.2022.
 
10.10.2022 - 26.03.2023.
9:00 16:30 17:00 17:00 17:30

 

Badeschluss am 24.12.2022 um 14:00; am 31.12.2022 um 16:00. Öffnung am 01.01.2023 um 11:00.

Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Öffnungszeiten zu ändern.

 

Für abwechslungsreiche Badetage sorgt folgende Wasserlandschaft:

Becken

Fläche (m2) Temperatur (°C) Tiefe (cm)
4 Innenbecken 520 24-38 (jahreszeitabhängig) 200-300

 - eins davon mit Massagedüsen

260 24-38 (jahreszeitabhängig) 200-300

 - ein mit Gewichtsbad

20 24-38 (jahreszeitabhängig) 150
Schlammbecken 25 24-38 (jahreszeitabhängig) 70
Kinderbecken am Seeufer (im Sommer) 95 / 32 30-32 30-120

Hier finden Sie eine Übersicht der Eintrittspreise, damit Sie das Beste aus der Zeit für sich rausholen können:

 

PREISE

 

3-stündige Eintrittskarten

3 Stunden 3 800 HUF
3 Stunden (über 60 Jahre)
3 300 HUF
3 Stunden (Studentenkarte)
3 300 HUF
3 Stunden (Kinder ab 6 bis 14 Jahren)
2 000 HUF
3 Stunden (für  Gruppen ab 20 Personen) (HUF/Pers.)
3 400 HUF

 

Tageskarten

Tageskarte  6 500 HUF
Senior Tageskarte (über 60 Jahre)  6 000 HUF
Student Tageskarte  6 000 HUF

 

Ganztägige Kombi-Familien Karte

Erwachsene  6 000 HUF/Pers. Für mindestens 3 Personen, davon mindestens 1 Kind. Die Studenten- und Seniorenermäßigung kann nur nach vorheriger Vorlage eines Studentenausweises / Lichtbildausweises genutzt werden.
Student (über 14 Jahre); Senior (über 60 Jahre)  5 000 HUF/Pers.
Kind (ab 6 bis 14 Jahren)  3 000 HUF/ Pers.

 

Ergänzungskarten

+ 1 Stunde Verlängerung  1 500 HUF Zur Verlängerung der 3-stündige Eintrittskarte. Bei Zeitüberschreitung nicht verfügbar. Die sind nicht gültig für Dauerkarten.
+ Verlängerung für den ganzen Tag  3 000 HUF
+ Wellness Ergänzungskarte  2 800 HUF Verfügbar beim Kauf Ihres Tickets oder danach als Zusatzleistung.
Zuschlag  1 000 HUF Wegen Überschreitung der Zeit, für jeden 30 Minuten.

 

Dauerkarten

10-stündige Dauerkarte 11 000 HUF
+ 2 000 HUF Kaution
Gilt vom Lösungstag + 15 Kalendertage, Eintritt zweimal am Tag.
20-stündige Dauerkarte 20 000 HUF
+ 2 000 HUF Kaution
Gilt vom Lösungstag + 25 Kalendertage, Eintritt zweimal am Tag.

 

Weitere Tickettypen

Ticket vor Schließung  3 000 HUF Das Ticket kann 2 Stunden vor Ende der Badezeit verwendet werden.
Besucherkarte 1 600 HUF
+ 2 000 HUF Kaution
Es berechtigt nicht zum Baden und Umkleiden, gilt maximal 30 Minuten. Wenn die Zeit überschritten wurde, können wir die Kaution nincht zurückerstatten.
Garderobe (saisonal) 300 HUF Nutzungsgebühr pro Mantel / Paket.
Verleihgeschäft 600 HUF
+ 1 000 HUF Kaution
Tagesgebühr für Schwimmreifen Miete.

 

Tagesticket: Das Tagesticket kann ausschließlich an dem Tag genutzt werden, an dem es gekauft wurde. Es berechtigt zum einmaligen Betreten des Bades. Wenn die Badezeit überschritten wurde, wird ein Zuschlag berechnet. Die Ergänzungskarte kann beim Überschreiten der Zeit nicht mehr gelöst werden.

Dauerkarten: Die Rückerstattung der Kaution ist innerhalb von 5 Tagen nach dem Ablauf, bis zum Ende der Badezeit möglich, sie kann nur in Bargeld erfolgen. Dauerkarten berechtigen zum Eintritt zweimal am Tag. Der zweite Eintritt kann erst nach einer Wartezeit von 15 Minuten erfolgen. Beim Weggehen wird die Schranknummer automatisch gelöscht. Wir übernehmen danach keine Haftung für den Inhalt der Schränke. Wenn die Badezeit überschritten wurde, wird ein Zuschlag berechnet.

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN


• Die Wassertiefe des Heilwasser-Sees beträgt 2 m bis 38 m.
• Wir behalten uns das Recht der Änderung der Preise und der Öffnungszeiten vor.
• Wir können den Preis des schon gelösten Tickets nicht zurückerstatten.
• Zahlungsmittel: Bargeld (HUF), Bankkarte, SZÉP-Karte.
• Ein ATM ist während der Öffnungszeit am Schulhof-Eingang zu finden.
• Beim Lösen des Eintrittstickets erkennen unsere Gäste die Hausordnung des Seebades in Bezug auf sich als verbindlich an.
• Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.
• Das Mieten von Schwimmreifen ist nur gegen Mietschein und Hinterlegung einer Kaution möglich. Nach Zurückgabe des Mietgegenstandes wird die Kaution ausschließlich am Tag der Anmietung bis zum Ende der Badezeit zurückerstattet.
• Die Eintrittskarten beinhalten keine Saunanutzung. Sie können die Saunen nur mit dem Kauf eines Wellness Ergänzungskarte in Anspruch nehmen. Wellness-Leistungen und die Saunawelt können ausschließlich Besucher über 12 Jahren in Anspruch nehmen. Zu den Tickettypen, die zur Nutzung von Wellness-Leistungen und der Saunawelt berechtigen, stellen wir aus hygienischen Gründen gebührenfrei ein Saunatuch zur Verfügung.
• Die Öffnungszeit des Kinderbeckens hängt von der Saison und der Witterung ab. Das Becken können Kinder unter 14 Jahren in Anspruch nehmen.
• Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die am Schulhof-Eingang befindliche Information.