Veranstaltungen von Frühling bis Herbst in Bad Hévíz

Kur- und Wellnessgäste, aber auch Familien, die einen „gesunden“ Badeurlaub mit einem großen, bunten Sport- und Veranstaltungsprogramm kombinieren möchten, ziehtes an den weltweit größten Thermalsee. Dafür spricht auch das hervorragende Preis-Leistungsangebot.

Veranstaltungen von Frühling bis Herbst in Bad Hévíz

Die 220-jährige Kurtraditionund die Nähe zum Balaton,demgrößten Steppensees Mitteleuropas, machen Bad Hévíz nach Budapest zur zweitwichtigsten Tourismus-DestinationUngarns.Für viele Menschen ist der Hévízer Thermalsee eine Quelle des Wohlbefindens.Bad Hévízgenießt einen ausgezeichneten Ruf bei klassischen Badekuren, Medical-Wellness, Anti-Aging, Spa- und Beauty-Treatments. Diemodernen Drei- bis Fünfsternehotelshaben eigene Thermalpools, Wellness- und Beautycenter. Eine besonders günstige Alternative sind Privatzimmer, die es schonab zwölf Euro pro Person und Nacht gibt.

Bauernmarkt und musikalische Sommerabende

Ungarns traditionsreichste Kurstadt Bad Hévíz kann aber nicht nur mit dem weltweit größten Thermalseeaufwarten, sondern auch mit viel Kultur und vielen Veranstaltungen. Zum „Pflichtprogramm“ gehören dasBadehausmit dem jüngsten Hévízer Trinkbrunnen,der römische Ruinengartenund am Ende der Weinkeller-Reihe die frühmittelalterliche Egregyer Kirche.Ein echter Publikumsmagnet ist der Bauermarkt, an dem im Sommer drei Mal pro Woche (im Winter zweimal pro Woche) frisches Obst und Gemüse, Pilze, Paprikapasta, Sirup, Wein, Schnaps und noch viel mehr angeboten werden. Rund 150 Verkäufer bieten ihre regionalen Köstlichkeiten und Besonderheiten an, darunter auch Handwerker und Antiquitätenhändler. Von Anfang Juni bis Ende August sorgen zudem musikalische Sommerabende, Orgelkonzerteoder das Folkloreprogramm mit Straßenmusik für Stimmung und Schwung in Bad Hévíz.

 Glückliche Friedenszeiten und gesellige Weinfeste

An die Blütezeit der Stadt Hévíz als einer der schönsten Kurorte Österreich-Ungarns– der einstigen k.u.k. Monarchie – knüpft dasIX. Glückliche Friedenszeiten FestivalAnfang Maian. Zu den Höhepunkten des nostalgischen Festivals zählt der Festzug mit historischen Kostümen.Unter dem Namen„Engel und Vagabunden“wird ein Gesamtkunstfestival präsentiert, unter anderem miteinem filmhistorischen Symposium, einem Street-Art-Festivalund einer Langen Nacht der Museen.Grenzenlose Gastfreundschaft, Volksmusik und Volkstanz, Handwerkskunst und die Küche der Nachbarländer ist das Thema des Volkslied- und Gastronomietreffens„Geschmäcke, Tänze, gute Nachbarn“. Auch bei derKirmes von Egregystehen die Bad Hévízer Volkskunst und Traditionen in Mittelpunkt.Die typischen Weine der Balaton-Region locken Weinkenner und Feinschmecker zum VIII.Hévízer Weinfestin die Weinstraße auf dem Festetics Platz. DasEgregyer Weinlesefest liefert neben edlen Tropfen auch Kostproben der ungarischen Folklore und des Volksliedes. Ein echter „Mulatság“ also, wie eine ausgelassene Unterhaltung in Ungarn genannt wird.

www.spaheviz.de; www.facebook.com/bad.heviz; www.instagram.com/iloveheviz

Hévíz.hu Unterkunft Angebote