Hévízer Rückblick am Jahresende, wenn wir uns nur an das Gute erinnern

Das letzte Jahr war aufgrund der zahlreichen Einschränkungen, der schweren Erkrankungen und der Ladenschließungen das schlechteste Jahr der letzten Jahrzehnte. Wenn wir aber auf dieses Jahr zurückblicken, dann können und müssen wir auch der guten Sachen bzw. der erfreulichen Geschehnisse gedenken.

Hévízer Rückblick am Jahresende, wenn wir uns nur an das Gute erinnern

Wegen der Grenzschließung vom 1. September mussten leider viele die gewohnte Reise nach Hévíz verschieben. In unserem Artikel können Sie darüber lesen - und wir hoffen auch darauf - dass Sie bereits in diesem Jahr bewundern können, wie sich Hévíz im letzten Jahr verändert hat.

Die Entwicklungen in der Stadt laufen ununterbrochen weiter

Die Stadtverwaltung der Stadt Hévíz konnte trotz ernsthafter finanzieller Verluste – mit der Umorganisierung ihrer Einrichtungen, einer strengen Sparpolitik sowie diversen finanziellen Entziehungen das finanzielle Gleichgewicht der Stadt bewahren.

„Unsere laufenden Projekte können wir fortsetzen: wir haben mit den Bauarbeiten des neuen Autobusbahnhofs begonnen, womit wir das Gelände des jetzigen Autobusbahnhofs allmählich verlassen können. Mit der Erneuerung des Bauernmarkts haben wir ebenfalls angefangen, wozu wir eine zusätzliche Förderung von der Regierung erhalten haben. Die Arbeiten des Seeschutzprojekts sind voll im Gange: der Schutzwald um den Heilsee wird erneuert, ferner werden Promenaden und ein Lehrpfad errichtet. Die Schulhof-Promenade wurde vollständig erneuert. Wir konnten der Polizei Tablet-PCs überreichen, damit sie die öffentliche Sicherheit noch effektiver schützen können.“ – erklärte Bürgermeister Gábor Papp.

Privatinvestitionen und staatliche Förderungen

Die Renovierung der Hotels und die Projekte, die bereits gestartet wurden, laufen kontinuierlich weiter. Am neuen Appartementhaus des NaturMed Hotel Carbona werden nur noch die letzten kleineren Arbeiten durchgeführt. Dank privaten Investitionen wurde auch das Appartementhaus fertiggebaut, und mithilfe staatlicher Förderungsgelder werden zwei weitere Hotels in Hévíz saniert.

Das Kolping Hotel Family Resort & Spa in Alsópáhok hat in diesem Jahr ernsthafte Investitionen vorgenommen. Zu Beginn des Jahres wurden die Rezeption und der Empfangssaal fertig, im Garten wurde eine neue Rutschbahn eingeweiht, darüber hinaus wurde es mit den Bauarbeiten des Abenteuerparks auf dem Gelände hinter dem Hotel begonnen. Nach mehreren Jahren wurde auch die über eine besondere Atmosphäre verfügende Kis Helikon Villa saniert, die eine exklusive Unterkunft der Stadt sein wird.

Im Rahmen des Programms Kisfalufdy 2030 werden mehrere Privatunterkünfte in Hévíz saniert. Die Einrichtung und das Erscheinungsbild des Hévízer Tourinform Büros werden dank der am Jahresende gewonnenen Ausschreibung in der nächsten Zukunft erneuert. Wir sind der Hoffnung, dass wir unsere Gäste in unserem neuen Büro mit einem neuen Geschenk- und Produktenangebot, neuen Fahrrädern und einem neuen Ambiente empfangen können.

Vorbildlicher Zusammenhalt

Die einheimischen Kaufleute und Dienstleister haben ihre Geschäfte trotz des durch die Pandemie ausgelösten, geringen Umsatzes zum Großteil geöffnet gehalten. Als wir uns dem Jahresende genähert haben, ist ein vorbildlicher Zusammenhalt unter den Hévízer Kaufleuten und Dienstleistern zustande gekommen, denn anstatt miteinander zu konkurrieren, haben sie sich danach gestrebt, einander zur Seite zu stehen. Im Oktober wurde – mit der Marketingunterstützung der Nonprofit GmbH für Tourismus Hévíz – unter dem Namen Shopping Night eine erfolgreiche Veranstaltung organisiert.

Neukonzipierte Veranstaltungen

Um die Gesundheitsrisiken zu reduzieren, beschützte die Stadtverwaltung der Stadt Hévíz die Stadt mit Absperrungen, und als die Wiederöffnung möglich wurde, wurde sie mit umsichtigen Erwägungen sowie bei strengen Sicherheitsvorkehrungen getätigt.

Zum Glück konnten die Organisatoren der Nonprofit GmbH für Tourismus Hévíz in den Sommermonaten – unter Einhaltung strenger Sicherheitsvorkehrungen – mit einem neuen Profil und Konzept und zurückhaltendem Kostenaufwand eine erfolgreiche Veranstaltung organisiert. Der WEIN- UND GASTRONOMIEKORSO bleibt mit seinen einzigartigen Programmen, seiner einmaligen Atmosphäre und seinen – an mehreren Schauplätzen abgehaltenen – Straßenkonzerten für viele ein unvergessliches Erlebnis. Nach den Einschränkungen im Herbst haben wir die Wochenenden der Urlaubsgäste mit großzügigen Konzertfilmen auf Großbildschirm noch unvergesslicher gemacht. Eine weitere Neuheit war die Veranstaltung HÉVÍZ ABORRA, wo die Küchenchefs und Konditoren – dank der Kreativität und dem Zusammenhalt der gastronomischen Einheiten – mit dem Wein der Stadt Hévíz eine Vielzahl von Leckereien kreiert haben.

Im Sommer und Anfang Herbst fanden regelmäßig thematische und geführte Stadttouren und E-Bike-Touren statt.

 

Wunderbar gepflegte Gärten

Die Gärtner der Stadt hatten auch im Jahr 2020 eine wunderschöne, blühende Stadt auf den öffentlichen Plätzen und Promenaden gezaubert, die in diesem Jahr mehrere auch online bewunderten.

In diesem Jahr hatten sich mehrere Privathäuser für den Wettbewerb „Für ein blumenreiches Ungarn“ nominiert, und in der Kategorie „Vorgarten“ wurde der Sonderpreis einem Hévízer Garten verliehen, wo unter anderem auch exotische Pflanzen ihren Platz bekamen.

Hévíz ist immer schön und erneuert sich ständig

Obwohl jetzt alles still ist, arbeiten mehrere Einrichtungen und Institutionen fortwährend daran, dass wenn das Leben zurückkehrt und man wieder sicher reisen kann, die Gäste bei uns erneut an Millionen von Wundern teilhaben können.

Eine große Anerkennung war zu Beginn des Jahres, dass Hévíz beim Wettbewerb „Europa Best Destination“, woran auch Städte wie Paris, Mailand, Athen oder Rom teilgenommen hatte, den 12. Platz belegte.

Am Jahresende bekam auch Hévíz ein Geschenk: auf dem größten Online-Buchungsportal gewann die Stadt anhand der Gästebewertungen den Preis „TOURISTISCHE DESTINATION DES JAHRES“. Unter den Vier- bzw. Fünfsternehotels, die über mehr als 70 Gästezimmer verfügen, belegte das Ensana Thermal Hévíz**** den ersten und das Hotel Európa Fit**** den zweiten Platz.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit sowie ein glücklicheres und erlebnisreiches Jahr 2021!

Wir erwarten Sie in Hévíz!

Hévíz.hu Unterkunft Angebote