Hévíz, die westungarische Badestadt, hat den Europäischen Innovationspreis gewonnen

Die Ergebnisse der ESPA Innovation Awards 2016 wurden bereits verkündet. Das über den größten Thermalsee der Welt und eine 220 Jahre alte Badekultur verfügende Badestädtchen erwarb den hochrangigen Preis dank seiner kontinuierlichen Entwicklungen sowie seiner spürbaren Erneuerung.

Hévíz, die westungarische Badestadt, hat den Europäischen Innovationspreis gewonnen

1

Die Schutzmarke „Traditionelle Hévízer Heilmethode“ sowie das - im Interesse der Qualitätsförderung der Hévízer Zimmervermieter ausgearbeitete – individuelle Ausschreibungssystem errangen internationale Anerkennung. Der Europäische Heilbäderverband (European Spas Association) hat der Stadt Hévíz den Preis Spa & Health Resort Destination verliehen, zu deren Übergabe es Ende Mai in Vichy (Frankreich) gekommen ist.

Der Europäische Innovationspreis ist weltweit die Anerkennung und Bekanntmachung der neuen Ideen, Mittel oder Prozesse der Badestädte. Der Preis wird einer Stadt jährlich einmal verliehen. Bei ihrer Entscheidung bewertete die Jury die Echtheit bzw. die Wirkung der Innovation, die Sachbezogenheit der Einführung der Innovation, die Messbarkeit sowie die Anwendbarkeit der Nutzen. Beide in der Ausschreibung zu erörternden Hévízer Innovationen haben diesen Kriterien entsprochen.


Haben Sie gewusst?

  • Mit 1 Millionen Nächtigungen ist Hévíz die beliebteste Stadt in der ungarischen Provinz.
  • Hévíz liegt in der westlichen Ecke des Plattensees, nur 200 Kilometer von Wien entfernt.
  • Man kann hier sowohl im Winter als auch im Sommer im Freien, zwischen Seerosen im Thermalsee baden.
  • Man hat die Möglichkeit, von 10.000 Gästebetten – von Privatunterkünften bis zu den 5-Sterne-Hotels wählen.
  • Neben der Traditionellen Hévízer Heilmethode werden Sie von den modernsten Wellness- und Schönheitsbehandlungen erwartet.

Im Sommer 2015 hat die Stadt Hévíz im Interesse der Akkreditierung der auf der Heilwirkung des Hévízer Thermalsees beruhenden und auf eine 220jährige Vergangenheit zurückblickenden Therapien eine eigene Schutzmarke geschaffen. Die Traditionelle Hévízer Heilmethode beruht auf dem Hévízer Thermalwasser, das dank seines Mineralstoffgehalts zur Behandlung der verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates hervorragend geeignet ist.

Bei der Traditionellen Hévízer Heilmethode wird die ursprüngliche, komplexe Hévízer Therapie angewandt, damit der Patient entsprechend seinem individuellen Gesundheitszustand an der effektivste Heilmethode teilhaben kann. In der Stadt Hévíz haben bislang insgesamt 9 Dienstleister, die über den entsprechenden technischen Hintergrund der zur Erbringung der mit der Traditionellen Hévízer Heilmethode einhergehenden Dienstleistungen verfügen, die Zertifizierungsurkunde der Traditionellen Hévízer Heilmethode bekommen.

Im Falle der anderen Innovation geht es um die - für private Zimmervermieter ausgearbeitete – in Ungarn einmalige Ausschreibung, deren Ziel in der Entwicklung der Qualität von Privatunterkünften besteht. Die Entwicklungen der bei der Ausschreibung erfolgreichen Unterkünfte wurden größtenteils bereits verwirklicht, so können die Gäste die neuen Gartensitzgarnituren, Flachbildschirmfernseher, WLAN-Netzwerke und noch viele andere Entwicklungen in dieser Sommersaison in den Appartements in Anspruch nehmen. Die kleinste Submissionssumme betrug 160 Euro und die größte war 50% der im Vorjahr vom Zimmervermieter einbezahlten Kurtaxe, was sogar mehr als 1000 Euro ausmachte.

2

 

Weitere Informationen: www.spaheviz.de

Verwandte Artikel


Hévíz erwartet Sie wieder!

Hévíz erwartet Sie wieder!

22. Mai 2020 | 15:18

Mitte März sind alle Gäste nach Hause gefahren, die Stadtführung hat mit dem Beginn der Pandemie sofort strenge Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, und Hévíz hat sich in eine stille Stadt verwandelt.

Hévíz.hu Unterkunft Angebote