Traditionelle Hévízer Heilmethode

Das Hévízer Thermalwasser wurde bereits von den Römern genutzt. Davon zeugt auch die Legende der Genesung des oströmischen Kaisers Flavius Theodosius.

Die Wurzeln der traditionellen Badekur reichen bis ins Jahr 1795 zurück in die Zeit des Grafen Georg Festetics. Durch immer neue medizinische Erkenntnisse gewannen seither mehrere hunderttausend Menschen in Bad Hévíz ihre Gesundheit zurück. Die „Traditionelle Hévízer Heilmethode“ wurde zur Schutzmarke.

Das Hévízer Thermalwasser ist mit seinem hohen Mineralstoffgehalt ideal zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wirksamkeit bestätigen sowohl neueste medizinischen Forschungen, als auch die Berichte von vielen geheilten Gästen. Das Hévízer Thermalwasser kann – bei entsprechender ärztlicher Anweisung – als natürliches Heilmittel zahlreiche Beschwerden mildern.

 

Womit beginnt die „Traditionelle Hévízer Heilmethode“?

Vor der Erstellung des Behandlungsplans erhebt der Facharzt den Ist-Zustand des Patienten. Je nach individuellem Gesundheitszustand werden die einzelnen Elemente der Therapie festgelegt – wie etwa Badedauer sowie die Art und die Häufigkeit der Behandlungen. Alle Behandlungen erfolgen durch hochqualifiziertes Fachpersonal und unter ärztlicher Aufsicht.

Woraus setzt sich die „Traditionelle Hévízer Heilmethode“ zusammen?

 

Die Grundelemente der Heilmethode können nach dem individuellen Behandlungsplan die folgenden sein:

 

Die ergänzenden Elemente der Heilmethode können nach dem individuellen Behandlungsplan die folgenden sein:

Der Arzt erstellt aufgrund der Diagnose einen individuellen Therapieplan. Die heilende Kraft des Wassers wird durch zusätzliche natürliche „Heilklima“ von Bad Hévíz unterstützt. Dazu zählen die wohltuende Landschaft mit Bäumen rund um den See sowie der Dampf, der wie eine Kuppel über dem See liegt.

Wie lange dauert die „Traditionelle Hévízer Heilmethode“?
Im Verlauf der „Traditionellen Hévízer Heilmethode“ nimmt der Kurgast mindestens 15 Behandlungen an aufeinander folgenden Tagen in Anspruch. Die Dauer der Kur beträgt im Idealfall zwei Wochen. Die Hévízer Behandlungen bringen nicht nur kurzfristige Verbesserungen, sondern lindern die Schmerzen für Monate.

Wo gibt es „Traditionelle Hévízer Heilmethode“?

Zahlreiche Dienstleister bieten die „Traditionelle Hévízer Heilmethode“ an und garantieren die entsprechende Anwendung.

Erleben Sie hier überall die „Traditionelle Hévízer Heilmethode“ und ihre positive Wirkung am eigenen Leib.

Sie haben Fragen zur Heilkur oder einzelnen Kurpaketen?
Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder per E-Mail.
Unsere Kollegen helfen Ihnen, die richtige Fachärzte, die individuelle Heilmethoden und die besten Unterkünfte zu finden.
Infotelefon: 0036/83/540-131, E-Mail: heviz@tourinform.hu
Wir freuen uns auf Sie!

Viele Menschen sind dank des Hévízer Heilwassers wieder gesund geworden. Dr. Zsuzsanna Mándó, medizinische Direktorin der St. Andreas Rheumaklinik, über das Geheimnis des Sees:Dr. Mándó Zsuzsanna

Warum ist der Hévízer Thermalsee so besonders?

Das an Mineralstoffen reiche Heilwasser des Sees entspringt in 38 Meter Tiefe, in einer Höhle in welcher sich zehntausende Jahre alte warme und kalte Karstwässer mischen.
Die Ergiebigkeit der Quelle beträgt 410 Liter/Sekunde. Dadurch wird das Wasser alle drei Tage komplett ausgetauscht. Im Sommer erwärmt sich das Wasser sogar bis auf 38 °C. Im Winter sinken die Wassertemperaturen nicht unter 22 °C, daher kann man auch im Winter ein Bad im Freien nehmen.
Auch die Biosphäre des Hévízer Sees ist etwas ganz Besonderes: Auf der Wasseroberfläche blühen sogar im Spätherbst noch Seerosen in den verschiedensten Farben.

Bei welchen Beschwerden ist die Kur effektiv?

Das Hévízer Heilwasser wirkt in erster Linie bei Erkrankungen des Bewegungsapparates – insbesondere bei Nachbehandlungen von rheumatologischen, orthopädischen, traumatologischen Problemen. Es eignet sich aber auch ausgezeichnet zur ergänzenden medizinischen Behandlung von chronischen gynäkologischen und dermatologischen Erkrankungen. Hier finden Sie alle Indikationen und Kontraindikationen.

Verwandte Artikel


Liebesgeflüster zwischen Seerosen im größten Thermalsee der Welt

Liebesgeflüster zwischen Seerosen im größten Thermalsee der Welt

12. März 2019 | 15:48

Der größte natürliche Thermal-Badesee der Weltmacht Bad Hévízzur beliebten Kur- und Wellness-Destinationenan der westungarischen Bäderstraße. Honeymooner tauchen in dem von Seerosen gesäumten See ab – zuvor gibt es auf Wunsch eine Hochzeitszeremonie in luftiger Höhe.

Bad Hévíz ist im Rennen um Europas „Best Destination 2020

Bad Hévíz ist im Rennen um Europas „Best Destination 2020

30. Mai 2019 | 15:50

Bad Hévíz ist das bekannteste Heilbad und nach Budapest Tourismus- Destination Nr. 2 in Ungarn. Durch den größten natürlichen Thermal-Badesee der Welt und das erstklassige Kur- und Wellness-Angebot könnte Bad Hévíz schon bald zu den 20 besten Reisezielen Europas zählen.

Hévíz: Der ultimative Hafen für Erholung & Natur. Gerade jetzt im Advent.

Hévíz: Der ultimative Hafen für Erholung & Natur. Gerade jetzt im Advent.

30. November 2018 | 13:01

Reisebericht von Creativelena (Elena Paschinger)

Hévíz.hu Unterkunft Angebote